Hauptseite

Aus Physikwiki
Version vom 9. April 2012, 17:43 Uhr von PL (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen im Physikwiki

Homepage der Basisgruppe Physik an der TU Graz

  • Studium: Übersicht über das Studium und nützliche Zusatzinformationen
    • Vorlesungen: Prüfungsbeispielsammlung – Ergänzungen sind willkommen
    • Professoren: Liste der Professoren im Physikstudium
    • Ausschreibungen: schwarzes Brett für Stellenangebote, Dissertationen, Diplomarbeitsausschreibungen etc.
  • Basisgruppe: allgemeine Informationen über die Basisgruppe
    • QFS: von der Basisgruppe organisierte Vortragsreihe
    • Mitglieder: Liste der aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Basisgruppe
    • Dokumentation: öffentliche Protokolle der Sitzungen, Evaluierungsergebnisse und sonstige Berichte
    • Skurriles: allerlei Skurriles und sonstiger Schwachsinn
  • Photogalerie

Kontakt

Termine

Kalender / Timeline

Letzte Aktualisierung: 28.01.2013 02:13:07
Nächste Events: -

Aktuelles

Protokoll der letzten Sitzung / Agenda der nächsten Sitzung

11.02.2013

Wie schon seit langem geplant, soll nun unsere Homepage auf das neue System der HTU umgestellt werden. Wie das in etwa ausschauen wird, kann man hier sehen: https://htu.tugraz.at/stv/physik/ (Wir sind noch dabei, Inhalte hinzuzufügen und Fehler auszumerzen, aber am prinzipiellen Aufbau wird sich nicht mehr viel ändern.)

Bis alle relevanten Inhalte übersiedelt sind (insbesondere die Prüfungsfragen), wird das Physikwiki noch verfügbar sein. Voraussichtlich ab Semesterbeginn werden wir aber standardmäßig das neue System verwenden und wenn notwendig auf das Physikwiki verweisen.

Feedback ist wie immer erwünscht!

28.01.2013

CernPlakat 2013.png

Physiker Ausflug CERN2013

Die Voranmeldung startet heute! Ein E-Mail an michael.seidl@student.tugraz.at genügt vorerst. Nachdem es erfahrungsgemäß sehr viele Anmeldungen gibt, wird es ein faires Auswahlsystem geben. Die Plätze sind den Physik-Studenten der TU-Graz vorbehalten. Auf einen unglaublichen Ausflug!

02.12.2012

Aushangkerze.jpg

Pottlachers Experimentiervorlesung

Ein weiteres Highlight in diesem Dezember ist die Weihnachtsvorlesung: "99 Experimente mit Kerzen" von und mit unserem Experimentalphysiker Prof. Gernot Pottlacher. Am 12.12.2012 um 16:00 cum tempore im HSP1 sollte sich jeder eingefunden haben, auf der Bühne stehen: Gernot Pottlacher, Roland Lammegger, Alexander Schmon und Kirmanj Aziz.
P.S.: Manche Vortragenden lassen es gerne einmal krachen...

27.11.2012

Thermenfahrt.png

Thermenfahrt

Zusammen mit der StV-Technische Mathematik nutzen wir am 7.12.2012 das Angebot der Therme Loipersdorf, packen alle Urlauber in einen gratis zur Verfügung gestellten Bus und entspannen in herrlichem Thermalwasser! Abfahrt um 16:00 - wie bei der Weinstraßenfahrt vor der TU - Petersgasse 16; die Rückfahrt wird um 1:00 früh angetreten, wir sind also gegen 2:00 wieder in Graz. Die Gesamtkosten betragen, für unter 26 Jährige mit einem gültigen Studentenausweis, nur für den Eintritt 16,- ansonsten werden 17,50,- verlangt. Dazu kommen noch ein 10€ Pfand um einen Schlüssel für den Spind zu bekommen. Der Bus wird von den Studienvertretungen bezahlt.

17.11.2012

Weinstraßenfahrt 12.jpg

Physiker-Weinstraßenfahrt II

Eine unglaubliche Zahl von 13 sehr sportlichen Teams konnten wir beim diesjährigen Bewerb in der "Schank vom Pugl" verzeichnen! 3 Erstsemestrigen-Gruppen, ein reines Damen-Team, die alt bekannte "Dr. Esch"-Vereinigung, ein "politischer Abklatsch", die Vorjahresgewinner "Horny Unicorns" mit in die Brust einrasierten Initialen und eine interkulturelle finnische Komponente führte zum Teamnamen "Perkele Traktore", welche sogar die alten "Slow Old Bastards" im Achtelfinale besiegte. "The Originals" als extrem starkes Drittsemestrigen-Team hatte im Halbfinale dann leider um 4 Sekunden zu lange gebraucht und verlor gegen den diesjährigen Sieger: "Der René M. Vötter FanClub". Das Finale war ein extrem spannendes Kopf-an-Kopf Rennen, das ohne Strafen sicherlich ganz anders geendet hätte, wobei man doch eigentlich selbst dabei sein sollte! Als Ansporn für das nächste Jahr und als Trostpflaster für die Gruppe des zweiten Platzes: Die unbestritten beste Zeit lag bei 39 Sekunden!

10.11.2012

Weinstrassenfahrt12.jpg

Physiker-Weinstraßenfahrt

Sehr verehrte Kollegen! Eine weitere begehrte Veranstaltung findet am Donnerstag statt. Das Tempo, mit dem die Karten verkauft werden, nähert sich fast der Lichtgeschwindigkeit - vielleicht gibt es bis zur Abfahrt noch ein paar Restposten?! Wir sehen uns, um 18:00 ist Abfahrt vor der TU!

08.11.2012

Appdate

Eine sehr lange, aber durchaus produktive Sitzung ist zu Ende gegangen. Die offensichtlichste Neuerung ist eine "BaGru-Raum Ordnung", welche nun mit vier Punkten ausgehängt ist. Diese soll angenehmeres Arbeiten ermöglichen und unter anderem für die "Neu-Organisation" der Arbeitsgruppen hilfreich sein. So sind auch ab sofort die laufenden AGrus über der wöchentlich erneuerten Agenda-Liste zu finden.

29.10.2012

Prüfungen

Ab sofort gibt es für die Vorlesungsprüfung Partielle Differenzialgleichungen und Integraltransformationen neben Herrn Prof. Tomantschger auch noch einen zweiten Prüfer, Prof. Tichy. Der Prüfungsmodus bleibt dabei gleich: Die Prüfung ist mündlich und in seinem Büro, der Stoff orientiert sich am Skriptum von Prof. Wallner und Unterlagen sind während der Prüfung nicht erlaubt. Termine werden regelmäßig über das tug-online System vergeben.

28.10.2012

TU-Fest12.jpg

post TU-Fest

Ein weiteres TU-Fest ist mit uns vorbeigegangen und die Bierbar wurde von fleißigen Physikern organisiert. Leider waren nur sehr wenige Erstsemestrige am Fest zu finden. Unser nächstes Event ist die Weinstraßenfahrt, hoffentlich sehen wir uns dann dort!

22.10.2012

ante TU-Fest

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein TU-Fest! Am Donnerstag in der Infeldgasse 25D, es gibt noch 100 Karten an der Abendkassa; also schnell sein, um 20:00 geht's los! Außerdem: Für alle Erstsemestrigen gibt es gegen Vorzeigen des Studienausweises einen Gutschein für ein Gratis-Getränk!

20.10.2012

Abdajt

Diesen Donnerstag wurde wieder eineinhalb Stunden diskutiert und besprochen. Wieder einmal nahm der Agendapunkt "Feste" einige Zeit in Anspruch. Der Sturmstand wurde "revuepassiert", Verbesserungen im Bereich der Musik und Maronibraterei für das nächste Jahr gemerkt und notiert. Traurigerweise mussten wir feststellen, dass die TU-Fest Karten für dieses Jahr innerhalb weniger Stunden komplett ausverkauft waren. Auch die Erstsemestrigen müssen erstmals ohne Gratis-Eintritt aufs Fest, wenngleich es doch als Trostpflaster einen Getränkegutschein geben wird. (Studentenausweis nicht vergessen!)
Außerdem dürfen wir ein neues Mitlgied präsentieren: Den kürzlich eingetroffenen Kühlschrank, Cryotron III, in alter Tradition benannt! Er löst damit den alten, schon in die Jahre gekommenen Cryotron II ab, der es an guten Tagen zwar unter 273 Grad Kelvin schaffte, dafür aber nicht unwesentlich laut war. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an den Sponsor – es folgen nun ruhige Stunden!

17.10.2012

Strumstand12.jpg

Sturmstand

Auch dieses Jahr konnte der Sturmstand anscheinend viele Leute beeindrucken! Ein neuer Besucherrekord sorgte trotz des herbstlich kühlen Abends für ein heimeliges Beisammensein. Sturm, Maroni und Live-Musik; auf ein Neues im nächsten Jahr!

12.10.2012

Update

Gestern Abend gab es bereits die zweite offizielle Sitzung der BaGru in diesem Semester. Wie man auch in den Protokollen nachlesen kann, wurde einiges besprochen und diskutiert: Der Start des Erstsemestrigen Tutoriums wurde reflektiert und die Stuko-Sitzung (Neugestaltung des Master-Studienplans) sorgte für reichlich Gesprächsstoff. Es musste auch der Sturmstand, der am Mittwoch mit den Chemikern veranstaltet wird, und die kommende Physiker-Weinstraßenfahrt besprochen werden. Wir sehen uns am Mittwoch mit den Kollegen der Chemie!

03.10.2012

Erstsemestrigen-Tutorium

Das ES-Tut 2012 ist auch dieses Jahr sehr gut angelaufen. Wir konnten unsere Neulinge rechtzeitig abfangen und in einer unserer Gruppen unterbringen. Falls es noch jemanden gibt, der noch keine Gruppe hat, so soll er sich schnellstens melden! Viele haben schon HTU, Copyshop, Hörsäle oder ähnliches besucht. Des weiteren haben wir auch für diesen Jahrgang eine Facebook-Gruppe (Metastabil) erstellt, um es euch leichter zu machen sich untereinander auszutauschen. Wer noch nicht dabei ist: schleunigst nachholen!

26.02.2012

Das NaWi-Projekt: Die Zusammenlegung der Physikstudien in Graz

Der Februar.

Nach einem arbeitsintensiven Februar nimmt das, anfangs noch weit in der Zukunft liegende, Projekt „NaWi Physik“ eine gewisse Gestalt an. Viele Überlegungen zu dem Aufbau und der Umsetzung des neuen Studiums halfen bei der Erstellung eines vernünftigen Konzepts.

Ein wichtiges Anliegen war allen Beteiligten, dass die jetzige Qualität des Studiums erhalten bleibt, und dass ein attraktives und studierbares Konzept für einen Studienplan entworfen wird, welches die vorhanden Ressourcen vernünftig nützt und den „Physik-Standort-Graz“ als solchen stärkt.

Der derzeitige Entwurf beschreibt ein zu 100% vereintes Studium in den ersten 3 Semestern (ca. 88 ECTS). Ab dem 4. Semester sollen einige Lehrveranstaltungen gemeinsam abgehalten werden (ca. 46 ECTS) sowie aus einem Wahlfachkatalog gewählt werden (ca. 34 ECTS). Somit wären von insgesamt 180 ECTS in etwa 134 gemeinsam (ca. 75%), 34 aus dem Wahlfach (ca. 19%) und 12 in Form von Freifächern (ca. 6%) zu absolvieren.

Das jetzige Konzept lässt außerdem einen Abschluss mit Vertiefung zu, wenn aus dem Wahlfachkatalog gewisse gekennzeichnete Lehrveranstaltungen absolviert werden. So bleiben nicht nur die Kompetenzen der jeweiligen Universitäten und Institute erhalten, sondern es wird auch eine große Wahlmöglichkeit im Studium ermöglicht und dadurch ein Potential auf individuelle Spezialisierung der Studenten erschaffen.

In den nächsten Monaten müssen noch viele Details und Einzelheiten besprochen werden, um sicherzustellen, dass mit Wintersemester 2013 ein neues attraktives Studium eingeführt werden kann. Wichtig bleibt allerdings, dass Studierende in diesen Prozess stark einbezogen werden.

22.02.2012

STEOP 2.0

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase gilt auch für alle, die im Sommersemster anfangen zu studieren. Falls Probleme oder Fragen zu diesem Thema auftreten, schreib uns einfach eine Mail an physik@htu.tugraz.at. Wir helfen dir entweder per Mail weiter oder finden einen Termin, um uns zusammenzusetzen.
Besser noch einmal nachfragen, als ein Risiko einzugehen!

Deine Basisgruppe Physik

20.02.2012

Der Februar neigt sich dem Ende zu, allerdings waren wir alles andere als faul!

Viele Themen - vor allem natürlich die Zusammenlegung der Physikstudien in Graz im Rahmen des NaWi-Projektes, welches mit WS 13/14 in Kraft treten soll - waren besonders jetzt in den Ferien aktuell und präsent.

Wir, die Basisgruppe Physik, wünschen euch allen noch schöne verbleibende Ferien.

Bei Fragen und Anmerkungen stehen wir natürlich auch jetzt unter physik@htu.tugraz.at zur Verfügung.

01.02.2012

Derzeit wird intensiv am NAWI-Projekt gearbeitet – siehe dazu auch unsere Stellungnahme. In den kommenden Wochen sind einige Ergebnisse zu erwarten, über die wir euch hier und auch auf Facebook informieren werden. In diesem Sinne wünscht euch die Basisgruppe schöne Ferien!

08.12.2011

Barrunde.jpg

23.10.2011

  • Die Umbauarbeiten an der Homepage sind nun im wesentlichen abgeschlossen; eine Einführung zur Verwendung findet sich unter Physikwiki:Hilfe.
  • Im Zuge der Aktualisierung wurde auch die alte Homepage aus der Versenkung geholt...
  • Und: in der Photogalerie fehlen noch die Photos von der ICPS 2011 – wer Photos hat, möge sie bei Gelegenheit hochladen!

06.07.2011

Grillfest 2011.png

Die Basisgruppe Physik bedankt sich für die rege Beteiligung an einem weiteren legendären Grillfest und wünscht euch schöne und erholsame Sommerferien. Und: Georg ist neuer Vorsitzender der Studienvertretung Technische Physik für das Studienjahr 2011/2012.

30.05.2011

Das Seminar der Basisgruppe Physik am Salzstiegl ist gestern nach zweieinhalb arbeitsintensiven Tagen erfolgreich zu Ende gegangen. Unter anderem wurde das Erstsemestrigentutorium im nächsten Semester besprochen, eine wissenschaftliche Exkursion zum Thema Energie vorbereitet, die Verbesserung der Homepage eingeleitet, unsere Eindrücke des gemeinsamen Nawi-Studiums gesammelt und eine weitere Nawi-Vorgehensweise erarbeitet und die Aufgaben für das nächste Jahr verteilt. Hier geht es zum Protokoll.
  • STEOP - Studieneingangs- und Orientierungsphase
    Alle Studien an der TU Graz mussten für das WS 2011/12 Lehrveranstaltungen bestimmen, die in die Studieneingangs- und Orientierungsphase fallen. Für die Technische Physik sind dies die Fächer "Experimentalphysik 1A" (3 ECTS) und "Physik moderner Technik 1A" (1ECTS). Vor der Absolvierung dieser LVs können keine Vorlesungen, sondern nur Übungen und das Labor des ersten Jahres absolviert werden. Nähere Informationen findet ihr hier.
  • Preis der exzellenten Lehre
    Die Basisgruppe Physik hat Prof. Kernbichler und Prof. Hadley für den "Preis der exzellenten Lehre" der TU Graz vorgeschlagen. Wir möchten hiermit ihr herausragendes Engagement für die Studierenden würdigen.
  • Einführung in die Messmethoden
    Nach dem erfolgreichen Gespräch zwischen Lehrenden und Studierenden der Lehrveranstaltung "Applikationssoftware" wurde letzte Woche die LV "Einführung in die Messmethoden" nachbesprochen um den Zweitsemestrigen den Einstieg in die Laborarbeit zu erleichtern. Eventuell wird ab nächstem Jahr ein zusätzliches Tutorium abgehalten. Eine Besprechung mit den Lehrenden der Übung "Experimentalphysik 1&2" wird Ende des Semsters folgen. Falls ihr Verbesserungsvorschläge für diese und weitere LVs habt meldet euch einfach bei uns.

28.05.2011

Die Ergebnisse der ÖH-Wahlen liegen vor und die Stimmen verteilen sich wie folgt:

Wir gratulieren dem Gewinner und allen anderen zu ihren Mandaten.

24.05.2011

Die Wahlen für die Studienvertretung stehen vor der Tür und unsere Kandidaten sind:


alle Einträge anzeigen...

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge